Herausforderungen

Mouhanad Khorchide: Spannungen zwischen Muslimen und dem Westen waren „noch nie so stark wie heute“

Der Soziologe Mouhanad Khorchide lehrt islamische Religionspädagogik an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Bei einem Vortrag warnte er vor einigen Tagen, dass die Spannungen zwischen Muslimen und Nichtmuslimen in Europa noch nie so stark gewesen seien wie in der Gegenwart. Junge Muslime würden sich häufig einem identitären Islam zuwenden, der sich vor allem über Feindbilder definiere. […]

Herausforderungen

Abdel-Hakim Ourghi: Juden- und Christenfeindlichkeit als wesenshafte Bestandteile des Islams

Der Islamwissenschaftler Abdel-Hakim Ourghi lehrt an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. In einem in der „Frankfurter Rundschau“ erschienenen Beitrag setzt er sich mit den religiösen Hintergründen der zunehmenden muslimischen Judenfeindlichkeit in Europa auseinander. Dabei betont er, dass sowohl Juden- als auch Christenfeindlichkeit wesenshafte Bestandteile des Islams seien und nur durch eine Distanzierung von Teilen des Korans und der Tradition des islamischen Propheten Mohammed überwunden werden könnten. […]