Alle Menschen, die sich mit dem christlich-abendländischen Erbe Deutschlands und Europas identifizieren und daran mitwirken wollen, den Herausforderungen für dieses Erbe tätig zu begegnen, damit es intakt an künftige Generationen weitergegeben werden kann, sind unabhängig von ihrer Konfession dazu eingeladen, an der Arbeit des Bundes Sankt Michael mitzuwirken und sie zu unterstützen. Dies kann sowohl innerhalb als auch außerhalb des Bundes erfolgen.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, falls Sie den Bund Sankt Michael unterstützen wollen oder Fragen zu Mitwirkung und Unterstützung haben.

1. Möglichkeiten der Mitwirkung

Es gibt die folgenden Möglichkeiten der Mitwirkung im Bund Sankt Michael:

  • Mitwirkung in den Fachgruppen: Für die Mitwirkung in den Fachgruppen suchen wir Menschen, die sich mit den strategischen Herausforderungen für das Christentum in Deutschland auseinandersetzen. Die Mitwirkenden der Fachgruppen beobachten relevante Entwicklungen und verfassen kurze Analysen oder sonstige Beiträge dazu auf unserer Internetplattform und arbeiten an den Publikationen des Bundes mit. Sie kommentieren und ergänzen außerdem aus ihrer jeweiligen fachlichen Perspektive heraus die Beiträge anderer Mitwirkender, bevor sie veröffentlicht werden.
  • Mitwirkung in den Projektgruppen: Bitte sprechen Sie uns an, falls Sie eines der bestehenden Projekte tätig unterstützen wollen oder eine Idee für ein neues Projekt haben.
  • Mitwirkung an den Gesprächskreisen: Der Bund Sankt Michael richtet in unregelmäßigen Abständen in größeren Städten des deutschsprachigen Raums Treffen von Gesprächskreisen aus. Diese Treffen dienen der Vernetzung von Menschen, die sich mit der Erneuerung Europas im Geist des Christentums und sonstigen für den Bund Sankt Michael relevanten Themen auseinandersetzen und beruflich oder ehrenamtlich entsprechend tätig sind. Falls Sie Interesse an einer Einladung zu einem Treffen in Ihrer Region haben, wenden Sie sich bitte mit einer kurzen Erläuterung Ihres Interesses und Ihres Hintergrundes an uns.
  • Mitwirkung im Kuratorium: Ein noch zu schaffendes Kuratorium soll die Bundesleitung bei der strategischen Entwicklung des Bundes unterstützen. Für die Mitwirkung im Kuratorium sollen Persönlichkeiten aus Wissenschaft, öffentlichem Dienst, Medien, Wirtschaft und anderen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens gewonnen werden.

Alle Mitglieder und Mitwirkenden des Bundes sind ehrenamtlich tätig. Falls Sie Interesse an einer Mitwirkung haben, würden wir Sie gerne persönlich kennenlernen.

2. Die Mitgliedschaft im Bund Sankt Michael

Sobald die entsprechenden organisatorischen Vorbereitungen dazu abgeschlossen sind, wird der Bund Sankt Michael auch Mitglieder aufnehmen. Es werden die folgenden Arten der Mitgliedschaft möglich sein:

  • Ordentliche Mitglieder übernehmen Leitungsaufgaben im Bund und können auf Vorschlag anderer ordentlicher Mitglieder nach einstimmigem Beschluss der Bundesleitung aufgenommen werden.
  • Als korrespondierendes Mitglied kann aufgenommen werden, wer sich in der Arbeit des Bundes engagiert, etwa in einer der Fach- oder Projektgruppen.
  • Als förderndes Mitglied kann aufgenommen werden, wer die Arbeit des Bundes finanziell unterstützen will. Alle Fördermitglieder erhalten zweimal im Jahr exklusive Einblicke in die Arbeit des Bundes und erhalten zudem alle Publikationen des Bundes, bevor sie anderen Lesern zugänglich gemacht werden.

3. Sonstige Unterstützungsmöglichkeiten

Eine wichtige Unterstützung für die Arbeit des Bundes leisten Multiplikatoren, die z.B. die im Rahmen unserer Arbeit entstandenen Inhalte verbreiten.