Katholische Soziallehre

Glaube und Heimat: Aus dem Lexikon für Theologie und Kirche

Zu den populären Irrtümern über das Christentum gehört auch die Annahme, dass es natürliche Bindungen leugne oder herabwerte. Ursache dieses Irrtums ist die Tatsache, dass das Christentum eine über allen natürlichen Bindungen stehende transzendente Bindung des Menschen anerkennt. Diese hebt seine natürlichen Bindungen, etwa an eine Familie oder eine Nation, jedoch nicht auf, wie der Irrtum meint, sondern verlangt ihre Hinordnung und Ausrichtung auf das Höchste. […]

Glaube und Ethos

Leon de Winter über die Entmännlichung des Westens und die kämpferische Tugend des Islams

Der niederländische Schriftsteller Leon de Winter trat in der Vergangenheit vor allem als Islamkritiker in Erscheinung. In einem vor längerer Zeit im Magazin Focus veröffentlichten Gespräch griff er jedoch viele Aspekte islamischer Kulturkritik an westlichen Gesellschaften zustimmend auf. So lobte er etwa das im Vergleich zu Vorstellungen der zunehmend entmännlichten westlichen Moderne in vieler Hinsicht wirklichkeitsgerechtere Männlichkeitsbild der islamischen Kultur. […]

Herausforderungen

Robert D. Kaplan: „The coming Anarchy“ – Eine Prognose über Migrationsbewegungen und ethnisch-religiöse Konflikte aus dem Jahr 1994

Der durch seine geopolitischen Analysen bekannt gewordene amerikanische Publizust Robert D. Kaplan veröffentlichte 1994 einen Aufsatz mit dem Titel „The coming Anarchy“, in dem er langfristige Krisentendenzen an der Peripherie Europas untersuchte. In diesem Zusammenhang sagte er u.a. zunehmende Instabilität in Teilen Subsahara-Afrikas und des Nahen Ostens sowie daraus resultierende […]

Kulturelle Kontinuität

Martin Heidegger: Die Krise Europas und ihre Überwindung

Der Philosoph Martin Heidegger kommt in seiner Analyse der Krise Europas zu sehr ähnlichen Ergebnissen wie die vor allem aus katholischer Perspektive heraus vorgenommene christlich-konservative Analyse. Diese geht davon aus, dass  diese Krise das Ergebnis von dessen kulturellen Loslösung europäischer Gesellschaften von dem transzendenten Ziel sei, auf das hin es […]