Glaube und Ethos

Ethos des Dienstes: Der 20. Juli 1944 und das Geheime Deutschland

Weltanschauung und Ethos der Männer des militärischen Widerstands des 20. Juli 1944 werden von der Erinnerungskultur der Bundeswehr allgemein zurückhaltend behandelt, weil sie aus der Perspektive moderner, utopischer Ideologien heraus als kontrovers wahrgenommen werden. Manche derer, die sich auf die geistige Tradition des Widerstandes berufen, scheint es unangenehm zu sein, […]

Kulturelle Kontinuität

Kulturwissenschaftler Stephen Turley: Re-Traditionalisierung in Europa

Der amerikanische Kulturwissenschaftler Stephen Turley blickt optimistisch in die Zukunft. Ereignisse wie der „Brexit“ seien ein Beleg dafür, dass die Kräfte der Globalisierung und anderer Auflösungsentwicklungen schwächer seien als Ordnungskräfte wie die Sehnsucht des Menschen nach Identität in Form von Familie, Nation, Glaube und Tradition. Während sich andere Regionen der […]